Erdbeerchutney

Dieses Chutney ist bestens geeignet für Gemüsesticks oder gegrilltes Gemüse. Die Erdbeeren machen es wunderbar fruchtig, Senfkörner, Ingwer und Kardamom erinnern an die indische Küche. Zutaten: 250 g Erdbeeren 1 kleine Zwiebel 1 Scheibe Zitrone mit Schale 1 EL Apfelessig 1 EL Senfkörner 10 Pfefferkörner 5 Kardamomkapseln 2 cm Ingwer 1 Prise  Steinsalz 2 getrocknete…

Weiterlesen… →

Bärlauchblütenpesto

Für dieses Rezept werden die aufgeblühten weissen Bärlauchblüten gesammelt. Zutaten: 200 g Kürbiskerne2 Handvoll Bärlauchblüten1 Tasse OlivenölSaft einer Zitrone1 TL Kokosblütensirup1 TL Kristallsalz Die Kürbiskerne über Nacht in gefiltertem Wasser einweichen, das Einweichwasser weggießen und die Kürbiskerne gut spülen.Die Kürbiskerne und Bärlauchblüten in der Küchenmaschine mit dem S-Messer grob zerkleinern.Aus Olivenöl, Zitronensaft, Kristallsalz und Kokosblütensirup…

Weiterlesen… →

kanarische Mojo

Mojo gibt es auf den Kanaren in verschiedenen Varianten als Dip für Gemüse oder Kartoffeln. Im Mixer ist sie in wenigen Minuten zubereitet. Zutaten: 1 Tasse OlivenölSaft von 1 Zitrone1 Chilischote1 TL Rosenpaprika1 TL Pfefferkörner1 rote Paprika5 getrocknete Tomaten1/2 TL Kristallsalz2 Knoblauchzehen (optional)1/2 Tasse gefiltertes Wasser Alle Zutaten bis auf das Öl im Mixer zu…

Weiterlesen… →

gefüllte Kürbisblüten

Für diese sehr dekorative Spielerei kannst du Kürbis- oder Zucchiniblüten verwenden. Gefüllt habe ich sie mit Rote-Beete-Meerrettich. Zutaten Rote-Beete-Meerrettich: 2 -3 Rote Beete Knollen 1 cm Meerrettich (je nach gewünschter Schärfe) 1 TL Zitronensaft1 EL Olivenöl6 Pfefferkörner 1 TL Steinsalz1/2 Tasse gefiltertes Wasser Alle Zutaten im Mixer zu einer cremigen Paste pürieren und die Kürbisblüten…

Weiterlesen… →

Gemüse-Nuss-Brot mit Sanddornmayo

Zutaten Gemüse-Nuss-Brot: 2 Tassen Leinsamen (einweichen) 1 Tasse Kürbiskerne (einweichen) 1 Tasse Haselnüsse (einweichen) 3 Möhren 2 Zwiebeln 1 Stück Chili 1 Stück Kurkumawurzel 6 Pfefferkörner 1 TL Steinsalz 1 EL Flohsamenschalen Die Leinsamen, Kürbiskerne und Haselnüsse über Nacht in gefiltertem Wasser einweichen, das Wasser abgießen und gut spülen. Alle Zutaten bis auf die Haselnüsse…

Weiterlesen… →

Salat mit Aroniabeerendressing

Zutaten Dressing: 1 Tasse Aroniabeeren 1 Tasse Olivenöl1/2 TL Steinsalz2 Tassen gefiltertes Wasser  Die Zutaten zu einem cremigen Dressing mixen. Zutaten Salat: 1 Zucchini 8 CocktailtomatenRucolaGänsefingerkrautMalvenblätterMalvenblütePfeffer aus der Mühle  Die Zutaten auf einem Teller arrangieren, mit Pfeffer aus der Mühle würzen und das Dressing darübergeben. P.S. Möchtest Du informiert werden über neue Blogbeiträge, Rezepte und…

Weiterlesen… →

Aroniabeerenmarmelade

Diese rohköstliche Aroniamarmelade kommt ohne Industriezucker und Geliermittel aus.Aroniabeeren als heimisches Superfood haben jede Menge Antioxidantien, Vitamine und Mineralien und die wollen wir doch nicht kaputt kochen 🙂 Zutaten: 2 Tassen Aroniabeeren 4 Esslöffel Kokosmus6 getrocknete Feigen1 Tasse gefiltertes Wasser  Alle Zutaten im Hochleistungsmixer zu einer cremigen Masse verarbeiten.Die Marmelade hält sich ca. 5 Tage…

Weiterlesen… →

Linguine mit Vogelmierekäsesauce

Linguine, Spaghetti oder Tagliatelle schneidest Du ganz einfach und schnell mit dem Spiralschneider . Gut geeignet sind Zucchini, Möhren, Süsskartoffeln, Rote Beete oder Kohlrabi. Zutaten für die Vogelmierekäsesauce: 1 Tasse Cashewkerne 1 Tasse Kanne Brottrunk 2 EL Olivenöl Saft einer halben Zitrone 1/2 TL Steinsalz Pfeffer aus der Mühle 1 Handvoll Vogelmiere Die Cashewkerne mindestens…

Weiterlesen… →

Giersch-Chips mit Paprikadip

Diese leckeren Chips kannst du auch mit jedem anderen Wildkraut oder auch mit Gartenkräutern machen. Die Wildkräuterchips sind natürlich die Vitalstoffreichsten. Zutaten für die Chips: 2 Handvoll Giersch 1 EL Kokosraspel 1 EL Kokosöl 2 EL Flohsamenschalen 1 Zwiebel (optional) 1/2 l gefiltertes Wasser Alle Zutaten bis auf die Flohsamenschalen im Hochleistungsmixer zu einem „Smoothie“…

Weiterlesen… →

Fichtennadel-Kokosöl-Aufstrich

Die frischen Triebe der Fichte sind ein besonderes geschmackliches Erlebnis, sehr aromatisch. Zutaten: 3 Esslöffel Kokosöl 1 Handvoll frische Fichtennadeln 1 Prise Salz Pfeffer aus der Mühle Die Fichtennadeln sehr klein hacken oder im Personal Blender kurz mixen. Gemeinsam mit dem Salz mit einer Gabel mit dem Kokosöl vermengen und in eine schöne Form bringen.…

Weiterlesen… →

Page 1 of 2