Pflaumen-Kastanien-Dessertkugeln

Diese leckeren Kugeln können nach Beleiben mit Gewürzen deiner Wahl verfeinert werden, Vanille, Nelken, Kardamom…einfach ausprobieren. Zutaten: 300 g getrocknete Pflaumen 5 EL Esskastanienmehl 1 TL Zimtpulver 1 Prise Kristallsalz 3 EL rohes Kakaopulver Je ein EL vom Kastanienmehl und dem Kakaopulver zur Seite stellen. Die übrigen Zutaten im Mixer zu einer cremigen Masse mixen…

Weiterlesen… →

Beerenkaltschale

Was wäre ein Sommer ohne Beeren. In einer rohköstlichen Kaltschale kannst du deine Favoriten perfekt kombinieren. Zutaten: 200 g Erdbeeren 200 g Brombeeren 200 g rote Johannisbeeren 1 EL Xylit (je nach gewünschter Süße) 1 Tasse Eiswürfel frische Minze und Lavendelblüten für die Deko 1 Schuss Kokosblütensirup Die Hälfte der Beeren mit den Eiswürfeln im…

Weiterlesen… →

Löwenzahn-Apfel-Creme

Für dieses Rezept werden die gelben Blütenblätter des Löwenzahn verwendet. Die Creme kann als Dessert gegessen werden oder als süsser Aufstrich. Zutaten: 4 Äpfel 2 Handvoll Löwenzahnblütenblätter 1 Zitronenscheibe mit Schale 2 EL Xylit (optional) Löwenzahnblüten sammeln und die gelben Blütenblätter auszupfen. Die Äpfel in grobe Stücke schneiden und mit der Zitronenschale, dem Xylit (optional)…

Weiterlesen… →

Papayascheibchen mit Schokomousse

Zutaten: 1 reife Papaya1 TL Zitronensaft1 EL rohes Kakaopulver1 EL Kokosblütensirup1 Tasse Buchweizensamen Die Buchweizen über Nacht in gefiltertes Wasser einweichen, das Wasser weggießen und die Samen gut spülen.Die Buchweizensprossen können frisch verwendet werden oder wer sie knusprig mag, trocknet sie 12 Stunden bei 42°C im Dörrgerät.Getrocknet sind sie auch haltbar und können auf Vorrat…

Weiterlesen… →

Maronen-Zwetschgen-Dessert

Für dieses leckere Dessert werden frische Maronen (Esskastanien) verwendet. Zutaten: 12 Maronen 12 Zwetschgen oder Pflaumen6 Trockenpflaumen1 Vanilleschote1/2 Tasse gefiltertes Wasser Die Maronen schälen. Die Zwetschgen entsteinen.Alle Zutaten (bis auf eine Marone)im Mixer zu einer cremigen Masse pürieren und in Schälchen oder Gläser füllen.Eine Marone klein hacken und zum Garnieren verwenden.  P.S. Möchtest Du informiert…

Weiterlesen… →

Sanddorncreme

Einfacher gehts nicht. Diese Sandorncreme ist in 5 Minuten zubereitet und in zwei Minuten aufgegessen. Zutaten: 2 Tassen Sanddornbeeren2-4 EL Xylit (je nach gewünschter Süße)1 EL Flohsamenschalen  Die Zutaten im Mixer zu einer cremigen Paste mixen und in den Kühlschrank stellen.Diese Creme kann als Aufstrich für Cracker oder als Dessert gegessen werden.     P.S.…

Weiterlesen… →

Brombeer-Mandel-Dessert

Zutaten: 2 Tassen Brombeeren 1 Tasse Mandeln5 getrocknete Feigen1 Tasse gefiltertes Wasser  Die Mandeln 8-12 Stunden in gefiltertem Wasser einweichen, das Wasser weggießen und die Mandeln gut spülen.Alle Zutaten im Hochleistungsmixer zu einer cremigen Masse verarbeiten.Die Masse in Formen portionieren und in den Kühlschrank stellen.Vor dem Servieren mit Mandeln und pulverisiertem Xylit (Birkenrindenzucker) garnieren. P.S.…

Weiterlesen… →

Panna Cotta mit Himbeersauce

Panna Cotta funktioniert auch ohne den Einsatz von Sahne. Der Trick sind Flohsamenschalen zum „Gelieren“ Zutaten 3 Tassen Kokosflocken 1 Tasse Cashewkerne 2 Esslöffel Flohsamenschalen Saft einer halben Zitrone 1 Vanilleschote 2 Tassen frische Himbeeren 1 EL Xylit (optional) Die Cahewkerne mindestens vier Stunden einweichen, das Wasser abgießen und die Kerne gut spülen. Die Flohsamenschalen…

Weiterlesen… →

Heidelbeerdessert mit Aprikosen-Mandel-Sauce

Aus Heidelbeeren kannst Du ohne Dickungsmittel ein schönes schnittfestes Dessert kreieren. Allein durch den Mixprozess wird durch das freigesetzte Pektin der Geliervorgang eingeleitet. Zutaten Heidelbeerpudding: 3 Tassen Heidelbeeren Zwei Tassen Heidelbeeren gut mixen. Die dritte Tasse Heidelbeeren unterheben und die Masse in eine Form geben und kühl stellen. Zutaten Aprikosen-Mandel-Sauce: 1 Tasse entsteinte Aprikosen 1/2…

Weiterlesen… →

Erdbeer-Schoko-Dessert

Die kleinen Erdbeeren sind die Süßesten. In Kombination mit Kakao sind sie unwiderstehlich. Zutaten: 250 g Erdbeeren 2 Esslöffel rohes Kakaopulver 1 EL Kokosblütenzucker 1 Tasse Kokoschips 1/2 Tasse Wasser   Die Erdbeeren klein scheiden. 3 EL der kleingeschnittenen Erdbeeren mit dem Kakao, dem Kokosblütenzucker und dem Wasser zu einer Schokosauce mixen. Dessertgläser füllen: Kleingeschnittene…

Weiterlesen… →

Page 1 of 2