Panna Cotta mit Himbeersauce

Panna Cotta funktioniert auch ohne den Einsatz von Sahne.

Der Trick sind Flohsamenschalen zum „Gelieren“

Zutaten

3 Tassen Kokosflocken

1 Tasse Cashewkerne

2 Esslöffel Flohsamenschalen

Saft einer halben Zitrone

1 Vanilleschote

2 Tassen frische Himbeeren

1 EL Xylit (optional)

Die Cahewkerne mindestens vier Stunden einweichen, das Wasser abgießen und die Kerne gut spülen.

Die Flohsamenschalen in zwei Tassen gefiltertem Wasser einweichen.

Die Kokosflocken, die Cashewkerne, den Zitronensaft, die Flohsamenschalen und die Vanilleschote mit einer Tasse gefiltertem Wasser zu einer cremigen Masse mixen.
Verwendest du einen Hochleistungsmixer kannst du die Vanilleschote mit Schale vermixen, ansonsten nur das Vanillemark im Inneren der Schote.
Die Masse in Formen (portionsweise) geben und kühl stellen.
Eine Tasse Himbeeren zu einer Sauce mixen (eventuell etwas Xylit zugeben).

Die Panna-Cotta-Masse auf Teller stülpen, mit den Himbeeren und der Himbeersauce garnieren.
Als Deko habe ich ein Waldmeisterblättchen verwendet.

 

 

 

P.S. Möchtest Du informiert werden über neue Blogbeiträge, Rezepte und Projekte?
Dann trag Dich für meinen Newsletter ein.
Lass Dich inspirieren von Neuigkeiten aus der Natur und der Vitalkostküche.
Folge mir auf Facebook und abonniere meinen Youtubekanal.

Comments

comments

Deine Kommentare auf facebook

Leave A Response

*

* Denotes Required Field