Kräutersalz

ist einfach herzustellen und eine wunderbare Möglichkeit die Power der Kräuter in die Küche zu holen. Du erntest deine Lieblingskräuter, trocknest sie, pulverisierst sie und vermischt sie mit Steinsalz. Jedesmal wenn du den Salzstreuer benutzt, nimmst du eine Extraportion Kräuter zu dir. Ist doch toll, oder? Zutaten: Kräuter deiner Wahl (Basilikum, Rosmarin, Oregano, Liebstöckel, Petersilie, […]

haltbare Gemüsepaste

diese Gemüsepaste wird durch Salz konserviert und ist im Kühlschrank mindestens ein halbes Jahr haltbar. Je nach Geschmack kannst du weitere Zutaten wie Chili, Knoblauch, Ingwer oder Thymian verwenden. Die Paste ist durch den hohen Salzgehalt nicht zum puren Verzehr geeignet sondern als Zugabe für Dips oder Saucen oder auch zum Kochen von Linsengerichten. Zutaten: […]

Kimchi

Kimchi ist das Nationalgericht der Koreaner und wird aus Chinakohl und einheimischen Gemüse hergetellt. Durch den Fermentationsprozess entstehen wertvolle Milchsäurebakterien für unsere Darmflora. Die traditionell verwendete Fischsauce wird in dieser veganen Variante durch Misopaste ersetzt. Zutaten: 1 mittlerer Chinakohl 3 Möhren 1 halben Rettich 4 Frühlingszwiebeln 3-4 cm Ingwer 2-3 Chili (je nach gewünschter Schärfe) […]

Braunhirsesprossen auf Gurkenscheibchen mit Erdbeerdressing

Braunhirse ist reich an Mineralstoffen und Spurenelementen wie natürlichen Fluoriden, Schwefel, Zink, Eisen, Magnesium und Zink sowie B-Vitaminen. Besonders hervorzuheben ist sein Gehalt an Silizium, welches für schöne Haare, kräftige Fingernägel, straffes Bindegewebe und gesunde Knorpel sorgt. Das leckere Erdbeerdressing passt auch sehr gut für andere Salate. Zutaten: 1 Gurke 1/2 Tasse Braunhirse Die Braunhirse […]

Bärlauchblütenpesto

Für dieses Rezept werden die aufgeblühten weissen Bärlauchblüten gesammelt. Zutaten: 200 g Kürbiskerne2 Handvoll Bärlauchblüten1 Tasse OlivenölSaft einer Zitrone1 TL Kokosblütensirup1 TL Kristallsalz Die Kürbiskerne über Nacht in gefiltertem Wasser einweichen, das Einweichwasser weggießen und die Kürbiskerne gut spülen.Die Kürbiskerne und Bärlauchblüten in der Küchenmaschine mit dem S-Messer grob zerkleinern.Aus Olivenöl, Zitronensaft, Kristallsalz und Kokosblütensirup […]

Marinierte Bärlauchknospen

Die Knospen des Bärlauchs können wie Kapern eingelegt werden. Bei der rohköstlichen Variante werden die Knospen natürlich nicht gekocht. Zutaten: 2 Tassen Bärlauchknospen 2 EL Apfelessig1 Tasse Olivenöl1/2 TL Kristallsalz Apfelessig, Olivenöl und Salz zu einer Marinade verrühren und mit den Bärlauchknospen vermengen.Die Knospen sollten komplett mit Öl bedeckt sein.Mindestens eine Tag im Kühlschrank ziehen […]