Austernseitlinge in Aprikosendressing

Diese Austernseitlinge habe ich selbst gezüchtet auf meiner Terrasse. In meinem—- habe ich beschriben wie es geht. Du kannst natürlich auch andere Pilze wie Champignons oder Shitakepilze verwenden. Für das Dressing verwende ich Ume Su, den Saft eingelegter unreifer Aprikosen. Für die Herstellung werden im frühen Sommer die noch unreifen Umeboshi-Aprikosen gepflückt. Diese werden mit…

Weiterlesen… →

Marinierter Spargel mit Lindenblättersauce

Zutaten: 1 Bund Spargel 2 EL Tamarisauce Sauce: 1 Tasse Cashewkerne Saft einer halben Zitrone 2 EL Olivenöl 10 Pfefferkörner 1/2 TL Muskatpulver 1 TL Steinsalz 1 Handvoll Lindenblätter 1 Tasse gefiltertes Wasser Goldnesselblüten zum Garnieren   Den Spargel schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Mit der Tamarisauce vermeingen und 4-6 Stunden ziehen lassen. Die…

Weiterlesen… →

Rohköstliches Osternest

Für dieses rohköstliche Osternest werden Quinoakeimlinge mit farbigem Gemüse und Gewürzen vermischt. Zutaten: 2 Tassen Quinoa 1 rote Beete frische Petersilie 1 TL Kurkuma 3 EL Olivenöl Rucola Möhrenstreifen Pfeffer aus der Mühle

Weiterlesen… →

Blumenkohl-Chia-Reis

Zutaten: 1/3 Blumenkohl 2 EL Chiasamen 4 EL Olivenöl Saft einer halben Zitrone 1 EL Kurkuma 1/2 TL Steinsalz Pfeffer aus der Mühle 2-3 Blätter Radicchio   Die Chiasamen in 0,2 l Wasser einweichen und ca. eine halbe Stunde quellen lassen. Dabei umrühren, damit keine Klumpen entstehen. Den Blumenkohl in der Küchenmaschine mit dem S-Messer…

Weiterlesen… →

rotes Blumenkohlcouscous

Zutaten: 1/3 Blumenkohl 2 Rote-Beeteknollen 1 cm Meerrettich 2 EL Olivenöl Saft einer 1/2 Orange 1/2 TL Steinsalz, Pfeffer aus der Mühle 2 Handvoll Posteleinsalat   Den Blumenkohl in der Küchenmaschine mit dem S-Messer zerkleinern, so daß eine krümelige Konsistenz entsteht. Die Rote-Beete waschen, grob zerkleinern und mit dem Meerrettich, dem Olivenöl, dem Orangensaft und…

Weiterlesen… →

Zucchinitagliatelle in Bärlauchsahne

Zutaten:   1 Zucchini 1/2 rote Paprika 2 Tassen Bärlauch 1/2 Zitrone 3 EL Olivenöl 1/2 Tasse cashewkerne (ca. 6 Stunden eingeweicht) Pfeffer aus der Mühle 1/2 TL Steinsalz 1/2 Tasse gefiltertes Wasser     Die Zucchini mit dem Spiralschneider zu Tagliatelle schneiden.   Das Einweichwasser der cashewkerne weggiessen und die Cashewkerne gut spülen. Olivenöl,…

Weiterlesen… →

Zucchinigitter mit Rote-Beete-Sprossen

Zutaten:   1 Zucchini 1 Tasse Rote-Beete-Sprossen 1 EL geschälte Hanfsamen 2 EL Olivenöl Saft einer Orange Pfeffer, Steinsalz     Die Zucchin in Scheiben schneiden und auf einem Teller auslegen. (mit einem gewellten Gemüsehobel kann eine Gemüsegitter erzeugt werden, dazu wird die Zucchini nach jedem Hobelvorgang um 90° gedreht).   Das Olivenöl mit dem…

Weiterlesen… →

vegane Käsebällchen

Zutaten: 100 g geschälte Hanfsamen 150 g frisches Sauerkraut 1 EL Flohsamenschalen 1/2 TL Schabzigerklee Rosenpaprika Schnittlauch   Hanfsamen mit dem Sauerkraut, Flohsamenschalen und Schabzigerklee mixen. Bällchen formen und im Paprika bzw. Schnittlauch wälzen.     

Weiterlesen… →

Rohkostpizza

Zutaten Teig: 100 g Buchweizen (eingeweicht) 100 g Goldener Leinsamen (eingeweicht) 100 g Sonnenblumenkerne (eingeweicht) 100 ml Wasser eine Prise Salz Die Buchweizen, die Sonnenblumenkerne und den Leinsamen über Nacht einweichen. Das Einweichwasser weggießen und die Samen gut spülen. Die Samen mit dem Wasser und der Prise Salz mixen. Die Masse auf einer Dörrfolie ausstreichen…

Weiterlesen… →

Quinoa – Gemüsetaler mit Zucchini-Kurkumadip

Zutaten (Quinoagemüsetaler): 150 g Quinoa (eingeweicht) 2 Tomaten 1 Spitzpaprika 1 rote Zwiebel 3 Esslöffel goldene Leinsamen (eingeweicht) 1 Esslöffel Flohsamenschalen 3 Möhren frische Kräuter Salz und Pfeffer   Quinoa und Leinsamen über Nacht einweichen und das Einweichwasser der Quinoasamen weggießen und die Samen gut spülen. Die Leinsamen saugen meistens das Wasser komplett auf.  …

Weiterlesen… →

Page 2 of 2