Rote-Beete-Dörrlinge

Geraspeltes Gemüse in Verbindung mit einem Teig aus Leinsamen und Gewürzen wird zu köstlichen Dörrlingen getrocknet, außen knusprig, innen saftig.

Zutaten

1 Tasse Sonnenblumenkerne
1 Tasse Leinsamen
1 Tasse Buchweizen
2 rote Beete
2 Möhren
1 Zwiebel
2 Stück Stangensellerie
½ Tasse Olivenöl
1 Stück Chili
½ TL Steinsalz
8 Pfefferkörner
1 EL Flohsamenschalen

Sonnenblumenkerne, Leinsamen und Buchweizen über Nacht einweichen und das Wasser abgiessen, gut spülen.
Die Leinsamen und Sonnenblumenkerne mit der Zwiebel, dem Olivenöl, Chili, Pfeffer und Salz und den Flohsamenschalen und 1 Tasse Wasser zu einer cremigen Masse mixen.
Die rote Beete und die Möhren in der Küchenmaschine oder mit einer Gemüsereibe klein raspeln und gemeinsam mit den Buchweizenkernen unter die Masse heben.
Auf einer Dörrfolie die Masse löffelweise verteilen und plattdrücken, damit die Form von Gemüsetalern entsteht.
Ca. 10 Stunden bei 42°C trocknen, wenden und weitere 10 Stunden trocknen.

 

P.S. Möchtest Du informiert werden über neue Blogbeiträge, Rezepte und Projekte?
Dann trag Dich für meinen Newsletter ein.
Lass Dich inspirieren von Neuigkeiten aus der Natur und der Vitalkostküche.
Folge mir auf Facebook und abonniere meinen Youtubekanal.

Comments

comments

Deine Kommentare auf facebook

Leave A Response

*

* Denotes Required Field