Orangen-Zimt-Plätzchen

Die leckeren Plätzchen sind nicht vollkommen durchgetrocknet. Daher bitte im Kühlschrank aufbewahren.
Statt der Mandeln und Erdmandeln können alle Arten von Nüssen verwendet werden.

Zutaten:

200 g gemahlene Erdmandeln
200 g gemahlene Mandeln
200 g Datteln
200 g Feigen
2 EL Lebkuchengewürz
1 TL gemahlener Zimt
1 EL geriebene Orangenschale
1 Orange
2 EL gemahlenen Leinsamen
1 EL Flohsamenschalen
1 Prise Steinsalz

Datteln und Feigen über Nacht in gefiltertem Wasser einweichen (möglichst wenig Wasser, die Früchte sollen gerade so bedeckt sein).
Datteln und Feigen (mit Einweichwasser) mit der geschälten Orange mixen.
Alle übrigen Zutaten dazugeben und zu einem Teig kneten.
Den Teig ausrollen und Plätzchen ausstechen.
Die Plätzchen  im Dörrgerät bei 42°C 20 Stunden trocknen.

Zutaten  Schokoglasur:

50 g Kokosöl
50 g Kakaobutter
4 EL rohes Kakaopulver
4 EL Reissirup

Kokosöl und Kakaobutter im Wasserbad schmelzen (nicht über 43°C erhitzen).
Kakaopulver und Reissirup einrühren.
Die Plätzchen mit der Kakaoglasur bestreichen.

 

P.S. Möchtest Du informiert werden über neue Blogbeiträge, Rezepte und Projekte?
Dann trag Dich für meinen Newsletter ein.
Lass Dich inspirieren von Neuigkeiten aus der Natur und der Vitalkostküche.

Comments

comments

Deine Kommentare auf facebook

Leave A Response

*

* Denotes Required Field