Blumenkohl-Tomaten-Sprossensalat mit Grapefruitdressing

Zutaten: 1/2 Blumenkohl 2 EL Bockshornkleesamen2 Tassen getrocknete TomatenPfeffer aus der Mühle Dressing:2 EL OlivenölSaft einer 1 Grapefruit1 TL geriebene Muskatnuss1/2 TL Kristallsalz Zum Keimen der Bockshornkleesprossen werden 2 EL Bockshornkleesamen mit gefiltertem Wasser über Nacht eingeweicht (am besten in einem Keimglas).Am nächsten Tag das Wasser weggießen und die Samen gut spülen. Die Samen 4-6…

Weiterlesen… →

Miso-Sahnesuppe

Zutaten: 2 Tassen Cashewkerne3 EL Misopaste2 EL OlivenölSaft einer Zitrone5 Pfefferkörner1 Tasse getrocknete Algen (alternativ: frische Kräuter) Die Cashewkerne über Nacht in gefiltertem Wasser einweichen, das Wasser weggießen und die Kerne gut spülen. Alle Zutaten, bis auf die Algen und drei Tassen gefiltertem Wasser zu einer Suppe mixen.Je nach gewünschter Konsistenz noch Wasser dazugeben. Durch…

Weiterlesen… →

Rote-Beete-Meerrettichsuppe mit Buchweizenschaum

Zutaten: 2 Rote-Beete2 Tassen Buchweizen2 EL Olivenöl1 Scheibe frischen Meerrettich (je nach gewünschter Schärfe)1/2 TL Kristallsalz1 TL Kreuzkümmel5 Pfefferkörner frische Kräuter oder Sprossen zum Garnieren   Die Buchweizen über Nacht in gefiltertem Wasser einweichen, das Wasser weggießen und die Samen gut spülen.Eine halbe Tasse Buchweizen mit 1 Tasse Wasser zu einer cremigen Sauce mixen. Eine…

Weiterlesen… →

Wie willst du dich FÜHLEN in diesem Jahr?

  Kennst du das auch? Du nimmst dir viele tolle Sachen für das neue Jahr vor, was du tun willst, was du lassen willst, was du erleben möchtest, was du ändern möchtest usw. Aber hast du dir schon mal gewünscht, wie du dich FÜHLEN möchtest? Mit welchem Gefühl möchtest du morgens aus dem Bett steigen…

Weiterlesen… →

DANKE

Wann ist es Zeit DANKE zu sagen? Wir bedanken uns für Geschenke, für entgegengebrachte Hilfe, für Nettigkeiten und dergleichen. Wann bedankst du dich bei deinem Körper, diesem lebenden Wunderwerk? Jede Sekunde laufen unendlich viele Prozesse in unserem Körper ab, um ihn am Leben zu erhalten. Meistens unbewusst für uns, selbstverständlich und normal. Bewusst werden wir…

Weiterlesen… →

Almogrote (gomerischer Käseaufstrich) mit Topinambur

Dieser Käseaufstrich ist ein Highlight in der Küche La Gomeras. Für die Zubereitung wird traditionell geriebener Ziegenkäse verwendet. Als rohköstlich vegane Variante geht das hervorragend mit geschälten Hanfsamen. Zutaten: 2 frische Tomaten5 getrocknete Tomaten1 Tasse Hanföl1 TL PfefferkörnerChili (je nach gewünschter Schärfe)1 TL abgeriebene Zitronenschale1/2 TL Kristallsalz2 Tassen geschälte Hanfsamen 3 Knollen Topinambur Frische und…

Weiterlesen… →

kanarische Mojo

Mojo gibt es auf den Kanaren in verschiedenen Varianten als Dip für Gemüse oder Kartoffeln. Im Mixer ist sie in wenigen Minuten zubereitet. Zutaten: 1 Tasse OlivenölSaft von 1 Zitrone1 Chilischote1 TL Rosenpaprika1 TL Pfefferkörner1 rote Paprika5 getrocknete Tomaten1/2 TL Kristallsalz2 Knoblauchzehen (optional)1/2 Tasse gefiltertes Wasser Alle Zutaten bis auf das Öl im Mixer zu…

Weiterlesen… →

Kokosbrownies

Eine leckere Nascherei, die du auch in kleine Würfel schneiden und als Konfekt anbieten kannst. Zutaten Teig: 200 g gemahlene Mandeln150 g Kokosraspeln6 Datteln100 g Kakaobutter3 EL rohes Kakaopulver1 EL abgeriebene Orangenschale1 TL Zimt1 TL Kardamom1 Vanilleschote1 Prise Kristallsalz2 Tassen gefiltertes Wasser Datteln, Kakaopulver, Orangenschale, Zimt, Kardamom, Vanilleschote und Kristallsalz mit dem Wasser im Mixer…

Weiterlesen… →

Schokotorte

Für den Teig werden gekeimte Buchweizensamen verwendet, das schmeckt fast wie Puffreis. Der Boden ist dadurch nicht so schwer wie bei der Verwendung von Nüssen. Zutaten Boden: 100 g gemahlene Erdmandeln 2 Bananen 200 g gekeimte Buchweizen  (1-2 Tage) 3 TL Kakaopulver 1 Prise Salz Die Zutaten für den Boden zu einem Teig verarbeiten (am…

Weiterlesen… →

Champignons in Rahmsauce

  Zutaten: 200 g Champignons2 EL Olivenöl2 EL Tamarisauce10 cm Lauch 5-6 Champignons zur Seite legen für die Sauce.Die Champignons und den Lauch in Scheiben schneiden. Olivenöl und Tamarisauce miteinander verrühren und mit den Champignons und dem Lauch vermengen.Mindestens eine Stunde ziehen lassen. Zutaten Sauce: 5-6 Champignons3 EL Cashewkerne (ca. 4 Stunden in Wasser einweichen)…

Weiterlesen… →