Green Kermet und Green Alien in der Waldorfschule

Werden die kids die Grünen Drinks mögen?

Sie mochten sie!!!!

 

Vergangenen Mittwoch war ich gemeinsam mit Regine Wolf von Go4Greens in der Freien Waldorfschule Esslingen zum Smoothiemixen.

Der Smoothietag war durch flyer und Plakate bereits angekündigt und so holten wir die Zutaten vom Biogroßhandel und frische Wildkräuter aus der Natur.

Wir hatten uns auch besondere Namen ausgedacht.

Es gab

Green Kermet

mit Bananen, Orangen, Äpfeln, Zitronen, Spinat, Brennnesseln und Löwenzahn und gefiltertem Wasser

und 

Green Alien

mit Avocado, Ananas, Datteln, Mangold und Vogelmiere und gefiltertem Wasser

 

Der Green Kermet hatte eindeutig die Nase vorn und die große Pause hätte dreimal so lang sein können, um alle Interessenten zu versorgen.

Den kids schmeckten die Grünen Smoothies, daran gab es keinen Zweifel.
Egal ob Erstklässler oder Abiturient, alle waren offen für die gesunde Pausenversorgung und ließen das Grün in ihre Zellen.
Und auch einige Lehrer tranken GRÜN.

Alle spürten sehr schnell, Grüne Smoothies sind eine schnell verfügbare Energiequelle mit vielen Mineralien, Vitaminen, sekundären Pflanzenstoffen und ganz besonders dem Chlorophyll.

Sie erhöhen die Konzentrationsfähigkeit und sind damit ein ideales LEBENSMITTEL für Schüler und Studenten.
Müdigkeit nach dem Essen stellt sich erst gar nicht ein.

Ob die Lehrer etwas an ihren Schülern bemerkt haben, müssen wir noch erfragen.
Auf alle Fälle sind die Alternativen zu Cola und Co im Bewusstsein angekommen.

Natürlich wäre es schön, wenn das Angebot der Grünen Smoothies täglich zur Verfügung stände und wir überlegen, welche Möglichkeiten der Umsetzung es gibt.

Wenn ihr Ideen oder Anregungen habt, schreibt sie uns gerne in die Kommentare oder per email.

 


P.S. Möchtest Du informiert werden über neue Blogbeiträge, Rezepte und Projekte?
Dann trag Dich für meinen Newsletter ein.
Lass Dich inspirieren von Neuigkeiten aus der Natur und der Vitalkostküche.
Folge mir auf Facebook und abonniere meinen Youtubekanal.

Comments

comments

Deine Kommentare auf facebook

Leave A Response

*

* Denotes Required Field