Giersch-Chips mit Paprikadip

Diese leckeren Chips kannst du auch mit jedem anderen Wildkraut oder auch mit Gartenkräutern machen.
Die Wildkräuterchips sind natürlich die Vitalstoffreichsten.


Zutaten für die Chips:

2 Handvoll Giersch

1 EL Kokosraspel

1 EL Kokosöl

2 EL Flohsamenschalen

1 Zwiebel (optional)

1/2 l gefiltertes Wasser

Alle Zutaten bis auf die Flohsamenschalen im Hochleistungsmixer zu einem „Smoothie“ mixen.
Die Flohsamenschalen dazugeben und nochmal gut mixen.
Die entstandene Masse auf Dörrfolien ausstreichen und im Dörrgerät ca. 20 Stunden trocknen (nach ca 10 Stunden wenden).
Dieses Grundrezept kann nach Belieben mit Chili, Ingwer, Kurkuma oder anderen Gewürzen verfeinert werden.


Zutaten Paprikadip:

1 rote Paprika

1 reife Tomate

1/2 Tasse Olivenöl

Saft einer halben Zitrone

1 EL geschälte Hanfsamen

5 Pfefferkörner

1 cm Chili (je nach gewünschter Schärfe)

1/2 TL Steinsalz

Paprika und Tomate klein schneiden.
Alle Zutaten zu einer cremigen Paste mixen. Je nach gewünschter Konsistenz etwas Wasser dazugeben.


 

P.S. Möchtest Du informiert werden über neue Blogbeiträge, Rezepte und Projekte?
Dann trag Dich für meinen Newsletter ein.
Lass Dich inspirieren von Neuigkeiten aus der Natur und der Vitalkostküche.
Folge mir auf Facebook und abonniere meinen Youtubekanal.




 

 

Comments

comments

Deine Kommentare auf facebook

Leave A Response

*

* Denotes Required Field