Erdbeer-Chiadessert

Aromatische Erdbeeren eignen sich hervorragend für rohköstliche Desserts. In Kombination mit Chiasamen werden wir auch mit wertvollen Omega-3-Fettsäuren versorgt Zutaten: 250 g Erdbeeren 2 EL Chiasamen 10 Mandeln (eingeweicht) 1 TL Zitronensaft 2 Feigen 1 TL rohe Kakaonibs 1 EL Kokosmus 2 Tassen gefiltertes Wasser   Die Mandeln über Nacht einweichen, das Wasser weggießen und…

Weiterlesen… →

Chiapudding mit Orangensauce

Zutaten Pudding: 1 Banane 1 Orange 1 TL Zitronensaft, etwas Zitronenschale 1 Handvoll Posteleinsalat 3 EL Chiasamen Orangensauce: 1 Orange 1 EL Ahornsirup Banane, Orange, Zitrone und den Posteleinsalat mit 1 Tasse Wasser im Mixer zu einem Smoothie mixen. Die Chiasamen unterheben und mindestens eine halbe Stunde quellen lassen. Dabei ab und zu umrühren, damit…

Weiterlesen… →

Chiasamen – nicht nur für den Marathon

Chia ist eine Salbeiart (Salvia Hispanica), die in Mittel- und Südamerika wächst. Die Mayas kannten bereits die Wirkung dieser unscheinbaren Samen. Das Geheimnis der Kraft und Ausdauer der Azteken lag in den Chia Samen. Ein einziger Löffel dieser Samen soll genügt haben, um einen aztekischen Soldat einen ganzen Tag lang mit Nährstoffen zu versorgen. Bevorzugt…

Weiterlesen… →

Blumenkohl-Chia-Reis

Zutaten: 1/3 Blumenkohl 2 EL Chiasamen 4 EL Olivenöl Saft einer halben Zitrone 1 EL Kurkuma 1/2 TL Steinsalz Pfeffer aus der Mühle 2-3 Blätter Radicchio   Die Chiasamen in 0,2 l Wasser einweichen und ca. eine halbe Stunde quellen lassen. Dabei umrühren, damit keine Klumpen entstehen. Den Blumenkohl in der Küchenmaschine mit dem S-Messer…

Weiterlesen… →

Granatapfel – Chiasamen-Dessert

Zutaten: 1 Granatapfel 2 Esslöffel Chiasamen 5 Paranüsse (über Nacht eingeweicht) optional: 2 Datteln   Die Paranüsse mit 2 Tassen Wasser zu einer Pflanzenmilch mixen. Du kannst auch Mandeln, cashewkerne oder Hanfsamen statt der Paranüsse verwenden. (Wenn Du mehr Süße magst, mixe die Datteln mit) Die Chiasamen in der Pflanzenmilch einweichen, ca. 30 Minuten warten…

Weiterlesen… →