Quinoa – Gemüsetaler mit Zucchini-Kurkumadip

Zutaten (Quinoagemüsetaler):

150 g Quinoa (eingeweicht)
2 Tomaten
1 Spitzpaprika
1 rote Zwiebel
3 Esslöffel goldene Leinsamen (eingeweicht)
1 Esslöffel Flohsamenschalen
3 Möhren
frische Kräuter
Salz und Pfeffer

 
Quinoa und Leinsamen über Nacht einweichen und das Einweichwasser der Quinoasamen weggießen und die Samen gut spülen. Die Leinsamen saugen meistens das Wasser komplett auf.
 
Die Möhren raspeln und die Kräuter klein hacken.

Tomaten, Paprika, Zwiebel, Leinsamen, Flohsamen und Pfeffer und Salz zu einer Masse mixen.

Die Quinoasamen, geraspelte Möhren und Kräuter unterheben.

Taler formen und auf der Dörrfolie platzieren. Am besten einen Esslöffel der Masse auf die Dörrfolie geben und platt drücken.

Trocknungszeit: 8 Stunden, danach die Taler wenden und weitere 8 Stunden trocknen.
Die Taler sind dann innen noch etwas weich und saftig.
Wer es trockner mag, erhöht die Trocknungszeit auf insgesamt 24 Stunden
 

Zutaten (Zucchinidip)

1/2 kleine Zucchini
½ Tasse cashewkerne
1 TL Kurkuma
Saft einer Orange
Pfeffer, Salz

 
Alle Zutaten mit einer Tasse Wasser mixen.

Zusammen mit den Quionoa-Gemüsetalern genießen. 🙂
 

Comments

comments

Deine Kommentare auf facebook

Leave A Response

*

* Denotes Required Field